SPD Kronshagen

Kronshagen gemeinsam gestalten

Herzlich willkommen

Liebe Krons­ha­ge­ne­rin­nen und Krons­ha­ge­ner, liebe Freun­din­nen und Freunde der SPD Krons­ha­gen, sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie auf der Home­page des SPD Orts­ver­eins Krons­ha­gen begrü­ßen zu dür­fen. Hier erfah­ren Sie – fast – alles über unsere poli­ti­sche Arbeit für die und Aktu­el­les aus der Gemeinde Kronshagen.

Krons­ha­gen ist ein Ort, an dem es sich leben lässt. Eine grüne Umge­bung, die Nähe zur Lan­des­haupt­stadt Kiel und zur Ost­see, eine gute kom­mu­nale Infra­struk­tur und ein brei­tes Ver­eins­le­ben, das sich auf viele enga­gierte Men­schen stüt­zen kann, denen an ihrem Ort gele­gen ist — das ist es, was unsere Gemeinde ausmacht.

2013 sind wir mit einem ambi­tio­nier­ten Pro­gramm und einem star­ken Team bei der Kom­mu­nal­wahl ange­tre­ten, mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Krons­ha­gen gemein­sam zu gestalten.

Vie­les davon haben wir bereits rea­li­sie­ren kön­nen: Die Wie­der­er­öff­nung des Bahn­hal­te­punk­tes , die Errich­tung einer Carsharing-Station am Rat­haus, die Ver­bes­se­rung der Koope­ra­tion zwi­schen den Schu­len am Ort, den Aus­bau der Kin­der­ta­ges­be­treu­ung vor allem im Bereich der unter Drei­jäh­ri­gen, erste Schritte zur Schaf­fung von bezahl­ba­rem Wohnraum…

Wenn Sie Anre­gun­gen und Fra­gen zu unse­rer Arbeit haben, zögern Sie bitte nicht, die Mit­glie­der des Orts­ver­eins­vor­stan­des und der SPD-Fraktion anzu­spre­chen. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Herz­li­che Grüße

Ihr

Johan­nes Reimann

bgs

Schule, Kinder, Jugend

Schulen sollen fusionieren – Konzepte gibt es später

Gestern empfahl der Schulausschuss mit den Stimmen von CDU (5) und FsK (1) bei Enthaltung der Grünen (1) und gegen die Stimmen von SPD (2) und UKW (2), die Kronshagener Grundschulen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zusammen zu legen. Diese Entscheidung wird vermutlich in der Gemeindevertretung am 13. Dezember bestätigt werden.

Für uns Kronshagener Sozialdemokraten, die ergebnisoffen und gemeinsam mit Eltern und Kollegien an Lösungen für die aufgezeigte Schieflage bei der Verteilung der Grundschüler arbeiten wollten, und zusammen mit der UKW einen entsprechenden Antrag eingereicht hatten, war es ein ebenso aufschlussreicher wie enttäuschender Abend.

mehr…

image1

Schule, Kinder, Jugend

Zukunft der Kronshagener Grundschulen – Jetzt Fakten schaffen oder gemeinsam Lösungen erarbeiten?

Nun ist es heraus – die CDU will, unterstützt durch Grüne und FsK, die Zusammenlegung der Kronshagener Grundschulen in der Sitzung des Schulausschusses am 29.11.16 beschließen lassen. Dem entgegen steht ein bereits vor zwei Wochen auf den Weg gebrachter gemeinsamer Antrag von SPD und UKW, nun in einer konzentrierten Arbeitsphase, gemeinsam mit Kollegien und Eltern, Lösungen für die Zukunft der Kronshagener Grundschulen zu erarbeiten.

mehr…

Schule, Kinder, Jugend

Antrag der UKW und SPD Fraktion zum chancengleichen Lernen aller Grundschulkinder

Zur Wiederherstellung bzw. Sicherstellung eines nachhaltigen Schulfriedens in der Gemeinde Kronshagen wird beschlossen, dass ein Arbeitskreis gegründet wird, der eine Zielvorstellung zum Thema chancengleiches  Lernen für alle Grundschulkinder in Kronshagen erarbeitet. (Inklusive Maßnahmen zur Umsetzung und Zeitplan)

mehr…

p1030702

Schule, Kinder, Jugend

Nachhaltige Lösung gesucht

Am 09.11.2016 hatte die Gemeinde Kronshagen zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Situation der Kronshagen Grundschulen ins Bürgerhaus Kronshagen eingeladen. Neben zahlreichen Elternvertretern, Lehrkräften und Kommunalpolitikern waren auch der Schulrat für den Kreis Rendsburg-Eckernförde, Herr Berg, und der zuständige Referatsleiter im Bildungsministerium, Herr Dube, anwesend.

mehr…

grundschulen

Schule, Kinder, Jugend

Grundschule(n) in Kronshagen

Seit einigen Wochen wird in unserer Gemeinde engagiert über die Zukunft unserer beiden Grundschulen – der Brüder-Grimm-Schule und der Eichendorffschule – diskutiert. Viele Einwohnerinnen und Einwohner sprechen uns an, sind verunsichert und stellen Fragen.
Über 70 Gäste konnten wir am 2. November im TSVK Vereinsheim zum Kronshagener ThemenabendGrundschule(n) Kronshagen“ begrüßen. Mit viel Engagement haben wir die unterschiedlichen Ausgangslagen unserer beiden Grundschulen erörtert und mögliche Lösungen beraten. Danke an alle, die dabei waren und offen und sachlich miteinander diskutiert

img_5412

haben. Wir haben viele Anregungen für die weiteren Beratungen in den gemeindlichen Gremien mitgenommen. Danke auch an den Landtagsabgeordneten Martin Habersaat, der uns als Schulexperte viele Fragen beantwortet und Anregungen gegeben hat! So funktioniert mehr Demokratie, so können wir Kronshagen gemeinsam gestalten.

img_5410

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

img_2174

Schule, Kinder, Jugend

Bei der Entwicklung der Grundschulen nichts übers Knie brechen

Die mögliche Zusammenlegung der beiden Grundschulen in Kronshagen ist aktuellstes und heiß diskutiertes Thema am Ort. Bereits zweimal (am 28. und 29. September) berichteten die Kieler Nachrichten.

Die Sitzung der Gemeindevertretung am Dienstagabend ließ erkennen, dass bei der von CDU, Grüne und FsK offenbar geplanten kurzfristigen Zusammenlegung der beiden Grundschulen mit großen Akzeptanzproblemen bei der Elternschaft der Eichendorff-Schule zu rechnen sein wird.

mehr…