SPD Kronshagen

Kronshagen gemeinsam gestalten

4. September 2018

Umwelt, Klimaschutz und Verkehrswesen
Verkehr geht vor Umwelt?

Am 30. 8. befaß­te sich der Aus­schuss für Umwelt, Kli­ma­schutz und Ver­kehrs­we­sen mit dem Beschluss­vor­schlag der Ver­wal­tung, am Ende der Bür­ger­meis­ter-Drews-Stra­ße für ca. 30.000 Euro sie­ben neue Park­plät­ze in den Grün­flä­chen der Klein­gär­ten zu errich­ten. Unser Ver­tre­ter im Aus­schuss, Wolf­gang Wes­kamp, äußer­te sich skep­tisch zu die­sem Vor­ha­ben. Park­raum ist vorn an der Laden­zei­le ins­be­son­de­re an den Wochen­markt Tagen knapp. Ganz am Ende der Stra­ße wür­den freie Plät­ze wohl kaum genutzt. Schon jetzt ist dort eine lan­ge Park­platz­flä­che meist frei und wird nicht ange­nom­men. Der Ver­wal­tungs­vor­schlag wur­de dann nur knapp mit 6 von 11 Stim­men ange­nom­men.

Posi­tiv in Sachen Umwelt und Kli­ma war dann die Auf­nah­me der Prä­sen­ta­ti­on einer geplan­ten Kli­ma­schutz­agen­tur des Krei­ses von Herrn Dr. Krug durch den Aus­schuss. Die Gemein­de­gre­mi­en wer­den noch bera­ten müs­sen, aber die Vor­tei­le der Mit­glied­schaft in einer sol­chen Kli­ma­schutz-Agen­tur lie­gen auf der Hand.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.