SPD Kronshagen

Kronshagen gemeinsam gestalten

Herzlich willkommen

Liebe Krons­ha­ge­ne­rin­nen und Krons­ha­ge­ner, liebe Freun­din­nen und Freunde der SPD Krons­ha­gen, sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie auf der Home­page des SPD Orts­ver­eins Krons­ha­gen begrü­ßen zu dür­fen. Hier erfah­ren Sie – fast – alles über unsere poli­ti­sche Arbeit für die und Aktu­el­les aus der Gemeinde Kronshagen.

Krons­ha­gen ist ein Ort, an dem es sich leben lässt. Eine grüne Umge­bung, die Nähe zur Lan­des­haupt­stadt Kiel und zur Ost­see, eine gute kom­mu­nale Infra­struk­tur und ein brei­tes Ver­eins­le­ben, das sich auf viele enga­gierte Men­schen stüt­zen kann, denen an ihrem Ort gele­gen ist — das ist es, was unsere Gemeinde ausmacht.

2013 sind wir mit einem ambi­tio­nier­ten Pro­gramm und einem star­ken Team bei der Kom­mu­nal­wahl ange­tre­ten, mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern Krons­ha­gen gemein­sam zu gestalten.

Vie­les davon haben wir bereits rea­li­sie­ren kön­nen: Die Wie­der­er­öff­nung des Bahn­hal­te­punk­tes , die Errich­tung einer Carsharing-Station am Rat­haus, die Ver­bes­se­rung der Koope­ra­tion zwi­schen den Schu­len am Ort, den Aus­bau der Kin­der­ta­ges­be­treu­ung vor allem im Bereich der unter Drei­jäh­ri­gen, erste Schritte zur Schaf­fung von bezahl­ba­rem Wohnraum…

Wenn Sie Anre­gun­gen und Fra­gen zu unse­rer Arbeit haben, zögern Sie bitte nicht, die Mit­glie­der des Orts­ver­eins­vor­stan­des und der SPD-Fraktion anzu­spre­chen. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Herz­li­che Grüße

Ihr

Robert Schall

Ortskernentwicklung

„Großer Schritt für die Ortskernplanung“?

„Gro­ßer Schritt für die Orts­kern­pla­nung“? — Dem­nächst wohl län­ger zu lau­fen und weni­ger Ange­bo­te fürs Rad.
Die Fahr­rad­stän­der vor den Geschäf­ten im Orts­kern sol­len ver­schwin­den!

War­um, konn­ten die Kronsha­ge­ner CDU - und sogar die Grü­nen, die über­ra­schen­der­wei­se gegen den Erhalt stimm­ten — in der Sit­zung nicht nach­voll­zieh­bar erklä­ren.
Und es ist auch nicht zu erklä­ren, war­um es das gern genutz­te Ange­bot, um z.B. „mal eben mit dem Rad zum Bäcker zu fah­ren“, im neu­en Orts­kern nicht mehr geben soll.

mehr…

Allgemein

Kronshagen gemeinsam gestalten

„Kronsha­gen gemein­sam gestal­ten“ — wie wir unser Leit­bild einer trans­pa­ren­ten und bür­ger­na­hen Kom­mu­nal­po­li­tik für mehr Kr❤️nshagen bei aktu­el­len The­men ein­brin­gen und auch zukünf­tig leben wol­len, berie­ten wir ges­tern abend in gemein­sa­mer Run­de aus Vor­stand und Frak­ti­on — enga­giert und trotz­dem gemüt­lich auf dem Sofa.

Nach der Kom­mu­nal­wahl im Mai wol­len wir — dank dann mehr Gemein­de­ver­tre­tern in der SPD Frak­ti­on — „mit mehr Gewicht“ Poli­tik machen, die mit­nimmt, und nicht bestimmt.

Wir wol­len — wie bis­her — unse­re Gemein­de gemein­sam mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­ger gestal­ten und stel­len uns dafür auf.

Wir suchen Talen­te, Quer­ein­stei­ger (auch ohne Par­tei­buch) und Küm­me­rer.

Wenn Sie Inter­es­se haben, schrei­ben Sie uns: mitmachen@spd-kronshagen.de

Rathaus Kronshagen

Gemeindevertretung

Minireförmchen zur besseren Außendarstellung

Bera­tun­gen zum Haus­halt 2018

Der gemeind­li­che Haus­halt 2018 sieht aber­mals ein Haus­halts­de­fi­zit von rund 600.000 EUR vor. Die­se Zahl ist inso­weit zu rela­ti­vie­ren, als dass ins­be­son­de­re auch wir als SPD-Frak­ti­on expli­zit ange­regt hat­ten, ange­sichts der der­zeit güns­ti­gen finan­zi­el­len Gesamt­um­stän­de zukünf­tig zu erwar­ten­de Inves­ti­tio­nen vor­zu­zie­hen und somit zur Sta­bi­li­sie­rung zukünf­ti­ger Haus­hal­te bei­zu­tra­gen. Hier hat die Ver­wal­tung unse­rem Anlie­gen ent­spro­chen und die plan­mä­ßi­gen Aus­ga­ben für die Instand­hal­tung an gemeind­li­chen Lie­gen­schaf­ten um ca. 400.000 € erhöht.

mehr…

Schule, Kinder, Jugend

Keine Haushaltsmittel für die neue Grundschule eingeplant

Die Sit­zung des Gemein­de­ent­wick­lungs­aus­schus­ses  am 14. Novem­ber stand ganz im Zei­chen der Bera­tun­gen des Haus­hal­tes für 2018. 

Zahl­rei­che „klei­ne­re“ bau­li­chen Unter­hal­tungs­maß­nah­men wur­den ein­ver­nehm­lich zusätz­lich in den Haus­halt ein­ge­stellt — so zum Bei­spiel der Umbau der Küche in der Kita Fuß­steig­kop­pel. 

mehr…

Allgemein

Frauen in die Kommunalpolitik

Auch in Kronsha­gen wer­ben alle Par­tei­en dafür, dass sich mehr Frau­en in der Kom­mu­nal­po­li­tik enga­gie­ren. Gemein­sam mit der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten Moni­ka Schul­ze war auch unse­re Gemein­de­ver­tre­te­rin Nina Gra­ve auf dem Wochen­markt, um inter­es­sier­te Kronsha­ge­ne­rin­nen über die kom­mu­na­le Arbeit zu infor­mie­ren und sie für eine Mit­wir­kung zu gewin­nen.

Bauwesen, Wirtschaft und Gemeindeentwicklung

Kronshagen benötigt einen Plan für die Gemeindeentwicklung

Im Rah­men der Per­spek­tiv­pla­nung der gemeind­li­chen Ent­wick­lung beim Woh­nungs­bau und der Nah­ver­sor­gung wur­de bis­lang vie­les rich­tig gemacht: Es wur­den im Rah­men des Pro­zes­ses ver­schie­de­ne Gut­ach­ten ein­ge­holt, mehr…