SPD Kronshagen

Kronshagen gemeinsam gestalten

Termine

  • Mo
    25
    Mrz
    2019
    19:00 UhrIm Hotel Rosen­heim (Preet­zer Stra­ße 1, 24223 Schwen­ti­nen­tal)

    Weni­ger als die Hälf­te aller Beschäf­tig­ten arbei­tet in Deutsch­land noch tarif­ge­bun­den, Ten­denz fal­lend. Gera­de im Ein­zel­han­del gibt es immer wie­der Fäl­le der soge­nann­ten Tarif­flucht, in denen Arbeit­ge­ber Tarif­ver­trä­ge kün­di­gen und neue Mit­ar­bei­ter zu wesent­lich schlech­te­ren Kon­di­tio­nen ein­stel­len.

    „Wie errei­chen wir ein soli­da­ri­sches Mit­ein­an­der in der Arbeits­welt?“ lau­te­te daher die Fra­ge, die der Kie­ler Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Mathi­as Stein am Bei­spiel der Han­dels­bran­che mit sei­nen Gäs­ten dis­ku­tie­ren möch­te. Alle Inter­es­sier­ten sind dafür am 25. März um 19 Uhr ins Hotel Rosen­heim in Schwen­ti­nen­tal zur Ver­an­stal­tung „Tarif­flucht im Han­del“ ein­ge­la­den.

    Mathi­as Stein hat den Ham­bur­ger SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Mat­thi­as Bart­ke zu Gast. Bart­ke ist Vor­sit­zen­der im Aus­schuss für Arbeit und Sozia­les und wird in einem kur­zen Impuls­vor­trag dar­le­gen, war­um Tarif­bin­dung für die gan­ze Gesell­schaft gut ist.

    „Ich freue mich dar­auf mit Mat­thi­as Bart­ke als zustän­di­gem Fach­po­li­ti­ker dar­über zu dis­ku­tie­ren, was die Poli­tik tut, um die Situa­ti­on für Beschäf­tig­te zu ver­bes­sern. Aber der Kampf um gute Arbeits­be­din­gun­gen ist eine gesamt­ge­sell­schaft­li­che Auf­ga­be: Arbeit­neh­mer müs­sen sich orga­ni­sie­ren. Arbeit­ge­ber haben eine unter­neh­me­ri­sche Ver­ant­wor­tung, müs­sen sich zugleich aber im Wett­be­werb behaup­ten,“ so Stein.

    Daher wer­den auch Bri­git­te Gehr­ke, Mit­glied im Bezirks­vor­stand Kiel-Plön der Gewerk­schaft ver.di, und Dierk Böcken­holt, Haupt­ge­schäfts­füh­rer Kiel des Han­dels­ver­bands Nord, auf dem Podi­um Platz neh­men. „Ich freue mich auf eine span­nen­de Debat­te mit mei­nen Gäs­ten und bin gespannt auf die Fra­gen aus dem Publi­kum,“ so Stein.

    Für den Abge­ord­ne­ten steht fest: „Hart arbei­ten­de Men­schen müs­sen von ihrem Gehalt gut leben kön­nen und gerecht ent­lohnt wer­den. Wo das nicht der Fall ist, muss sich etwas ändern. Unbe­fris­te­te Arbeit – sozi­al abge­si­chert und nach Tarif bezahlt, das muss für alle Men­schen wie­der der Nor­mal­fall sein.“

     

  • Mi
    27
    Mrz
    2019
    15.00 UhrBür­ger­haus Kronsha­gen

  • Di
    30
    Apr
    2019
    20.00 UhrBür­ger­haus Kronsha­gen

    Bür­ger­haus Kronsha­gen, Kop­per­pah­ler Allee 69, 24119 Kronsha­gen

    Auch in die­sem Jahr lädt der SPD Orts­ver­ein Kronsha­gen zum Tanz in den Mai – mit über 300 Gäs­ten der größ­ten Tanz­ver­an­stal­tung in Kronsha­gen. Die Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los.

    Die Musik kommt wie immer von DJ Mar­ko Abend. Die Bewir­tung über­nimmt das „May­bach“ im Bür­ger­haus.

    Sitz­plät­ze bit­te reser­vie­ren ab Anfang April unter: tanzen@spd-kronshagen.de oder unter Tele­fon: 0175/ 250 29 75. Ein­tritt ist ab 19:30 Uhr.
    Spon­ta­ne Gäs­te sind will­kom­men – ein Sitz­platz kann jedoch dann nicht garan­tiert wer­den.